Zur Strukturierung der Module

Ich habe relativ schnell gemerkt, dass im christlichen Kontext die Module anders angeordnet werden sollten.

So würde ich dann das Thema Selbstwert als erstes Modul hinstellen, danach das zwischenmenschliche (was im christlichen Sinne auch die Beziehung zu Gott beinhaltet).

Und erst auf dieser Grundlage können die Themen Gefühle, Stresstoleranz und Achtsamkeit betrachtet werden.

So stelle ich dieses Menü nochmals um, versuche mich aber dennoch, soweit als möglich an den Begrifflichkeiten des Manuals zu orientieren

Hinterlasse eine Antwort

Name and email are required. Your email address will not be published.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>